Rosa Sofa

Scheidungsberatung

für die Beratung von Eltern nach

§ 95 AußStrG über die spezifischen Bedürfnisse ihrer minderjährigen Kinder

Was tun wenn's brennt?

Die Scheidung der Eltern stellt für Kinder und Jugendliche einen bedeutsamen familiären Umbruch dar, der überwiegend als große Herausforderung erlebt wird.

 

Seit dem 1. Februar 2013 sind die Parteien einer einvernehmlichen Scheidung verpflichtet vor Abschluss oder Vorlage einer Regelung der Scheidungsfolgen, dem Gericht zu bescheinigen, dass sie sich über die spezifischen aus der Scheidung resultierenden Bedürfnisse ihrer minderjährigen Kinder bei einer geeigneten Person oder Einrichtung beraten haben lassen.

 

Ohne eine derartige Beratung ist es seitdem nicht mehr möglich sich einvernehmlich scheiden zu lassen.

Händchen halten

Ablauf 

Wenn es in einer Familie zur Trennung und Scheidung der Eltern kommt, stellt dies für alle Betroffenen einen großen Einschnitt dar. Die neue Lebenssituation löst bei den Kindern Verunsicherung und Ängste aus: Bei wem werde ich wohnen? Wie oft darf ich den anderen Elternteil sehen? Liegt es an mir, dass sich die Eltern nicht mehr verstehen?

Haben mich meine Eltern noch lieb?

Eltern stehen vor der Herausforderung, trotz emotionaler Achterbahn eine neue „Eltern-Beziehung“ zu entwickeln

und für das Kind eine Atmosphäre von Stabilität und Sicherheit zu schaffen.

 

Betroffene Paare können den verpflichtenden Nachweis erbringen,

indem sie eine individuelle Beratung in Anspruch nehmen.

 

Ziele und Kosten

Ziel der Beratung ist es, dass Sie sich mit den speziellen Bedürfnissen Ihrer Kinder, welche sich im Zuge des Scheidungsprozesses ergeben können, auseinandersetzen. Sie erhalten wesentliche Informationen, die es Ihnen erleichtern sollen, die Trennungssituation für Ihre Kinder so gut wie möglich zu gestalten.

Dauer: ca. 1 Stunde
€ 60,- pro Person bei Einzelberatung eines Elternteils
€ 70.- insgesamt bei gemeinsamer Beratung beider Elternteile

Die Preise basieren auf der vom Ministerium vorgegebenen Richtlinie. Weitere Informationen unter: https://www.trennungundscheidung.at/

Klientenstimmen

"Frau Jelinek hat mir in unseren Gesprächen immer wieder Mut und Kraft gegeben Ich sein zu dürfen und meine Meinung auch offen auszusprechen. Sie haben mir geholfen, meine Gedanken und Gefühle zu sortieren. Dankeschön!!"

Inhalte

Wie erleben die Kinder die Scheidung bzw. Trennung der Eltern?

Die Angst des Kindes an der Trennung der Eltern schuld zu sein

Mögliche Reaktionen von Kindern auf die Scheidung

Wie wirken sich anhaltende Konflikte auf die Kinder aus?

Loyalitätskonflikte der Kinder den Eltern gegenüber die Angst den Vater und/oder die Mutter zu verlieren

Die Bedeutung beider Elternteile für die Entwicklung der Kinder/Jugendlichen

„Mutter- und Vatersein“ - ein Leben lang

Die Bedeutung der Gefühle und die Wichtigkeit diese in Worte zu fassen